SS-Porzellanmanufaktur ALLACH München "Liegendes Rehkietz"

995,00 € *

Artikel unterliegt der Differenzbesteuerung
Versandkosten (siehe AGB's)

Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • A-10456
SS-Porzellanmanufaktur ALLACH MÜNCHEN, "Liegendes Rehkietz" - Entwurf Theodor Kärner, Modell... mehr
Produktinformationen "SS-Porzellanmanufaktur ALLACH München "Liegendes Rehkietz""

SS-Porzellanmanufaktur ALLACH MÜNCHEN, "Liegendes Rehkietz" - Entwurf Theodor Kärner, Modell Nr.41, Weißporzellan glasiert, Bodenmarke mit Schriftzug, seltene erhabene Allach Pressmarke(Höhe 16cm). Literatur: Porzellanmanufaktur Allach-München, Liste 1938/39, Abbildung Nr.41.

Provenience: Aus dem Privatbesitz des Obergruppenführers Hans Heinrich Lammers(*27.Mai 1879 in Libnitz 4.Januar 1962 in Düsseldorf), Lammers war ein deutscher Richter, Verwaltungsjurist und Ministerialbeamter. In der Zeit des Nationalsozialismus war er Chef der Reichskanzlei. Im späteren Wilhelminenstrassen-Prozess wurde er 1949 wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu 20 Jahren Haft verurteilt. 

 

Unzensierte Bilder auf Anfrage

Weiterführende Links zu "SS-Porzellanmanufaktur ALLACH München "Liegendes Rehkietz""
Zuletzt angesehen