NS Kraftfahrerkorps(NSKK) "Hühnlein" Kettendolch[Dick/Esslingen]

5.995,00 € *

Artikel unterliegt der Differenzbesteuerung
Versandkosten (siehe AGB's)

Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • A-10697
Nationalsozialistisches Kraftfahrkorps(NSKK) Dienstdolch[sogenannter "Kettendolch"... mehr
Produktinformationen "NS Kraftfahrerkorps(NSKK) "Hühnlein" Kettendolch[Dick/Esslingen]"

Nationalsozialistisches Kraftfahrkorps(NSKK) Dienstdolch[sogenannter "Kettendolch" <1936]: fleckige, doppelschneidige Klinge mit vorderseitiger Devisen-Ätzung und rückseitig signierter Hühnlein-Widmung, sehr seltene Herstellermarkierung "Dick/Esslingen", brauner Holzgriff mit original eingesetzten Neusilber Adler und Pastille, Neusilberbeschläge und Kopfschraube mit erhaben geprägten Hakenkreuz ohne Öffnungsspuren. Komplett mit zugehöriger Dolchscheide mit weitestgehend erhaltener Originalbrünierung und original Tragekette. Extrem selten - der Dolch noch aus der frühen, ersten Verleihungsserie = in unberührten, leicht getragenem Zustand.

Historie: Adolf Hühnlein wurde in die oberste SA-Führung berufen und 1925 Quartiermeister der NSDAP. Ernst Röhm ernannte Hühnlein zum SA-Obergruppenführer und 1927 zum Chef des NS-Kraftfahrwesens. 1930 gründete er die SA-Motortrupps und das Nationalsozialistische Automobilkorps(NSAK) sowie 1931 das Nationalsozialistische Kraftfahrkorps(NSKK) als Unterabteilung der Sturmabteilung. Im Juni 1933 wurde er als NSKK-Korpsführer mit der Aufgabe betraut, die Zusammenlegung des SA-eigenen Kraftfahrwesen und jenes des NSKK zu organisieren. Aus dieser frühen Zeit als NSKK Korpsführer stammt dieser Kettendolch, noch bevor das offizielle Muster 1936 eingeführt wurde.

Unzensierte Bilder auf Anfrage

Weiterführende Links zu "NS Kraftfahrerkorps(NSKK) "Hühnlein" Kettendolch[Dick/Esslingen]"
Zuletzt angesehen