Polen WWII FJ Komplettnachlass "1st.Polish Independent Parachute Brigade"

3.495,00 € *

Artikel unterliegt der Differenzbesteuerung
Versandkosten (siehe AGB's)

Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • A-10839
Polen/Alliierte 2.Weltkrieg Gesamtnachlass des "Private"[Gefreiter/Schütze] Kostanty Kukowski... mehr
Produktinformationen "Polen WWII FJ Komplettnachlass "1st.Polish Independent Parachute Brigade""

Polen/Alliierte 2.Weltkrieg Gesamtnachlass des "Private"[Gefreiter/Schütze] Kostanty Kukowski - Mitglied der 1.Polnischen Unabhängigen Fallschirmjägerbrigade[1941 - 45/47], bestehend aus:

Britische Armee WK.2 "Battledress" Feldbluse["Battledress Blouses"] M-1940, Kammerstück aus feldgrau/olive-farbenen Wolltuch, komplett mit sämtlichen zeitgenössisch original vernähten Sonder-Insignien: Einheitsschulterklappen mit polnischem Nationaladler, "Poland Shoulder Titles" Ärmelabzeichen links/rechts sowie Kragenspiegel jeweils per Hand vernäht, oberhalb der linken Brusttasche das stürzende Adlerabzeichen[Polish Parachute Jump Wings] der "Samodzielna Brygada Spadochronowa", dieses rückseitig geschraubt mit Herstellermarkierung "Kirkwood&Son/Edinburgh". Bund unten mit Metall Zugschnalle, innen teilvernähtes Leinenfutter mit Kammer- & Abnahmestempel(1945) sowie Hersteller "Label" mit Größenangaben, komplett mit sämtlichen Uniformknöpfen. 

[Maße - Schulterbreite: 53 cm, Ärmellänge: 60 cm, Brustumfang: 100 cm] *entspricht einer heutigen Größe ca. L(Large)

WK.2 Fallschirmjäger Barett in grau/blauer Ausführung - welche in dieser Farbe ausschließlich an die polnischen Paratrooper ausgegeben wurden: Komplett mit dem seltenen "Free Polish Forces"[Exil-Armee] Adler/Mützenabeichen, innen gestempelt Hersteller "KANGOL WAR LIMITED 1944" mit War Department Abnahmestempel "W Brad/Arrow D98"(1944) sowie Größe "6 3/4".

Britische Armee WK.2 Fallschirmjäger Stahlhelm Modell MK.II: Ausführung um 1944 mit aufgemalten "Polish Army" Traditionsadler und zugehörigem "BMB 1944 Net" Tarnnetz; unberührtes original Innenfutter mit "Canvas" Webleinen Kinnriemen und Airborne "chin cup".

Personalpapiere:

  • Unbekanntes Dokument vom 11.02.1944 mit Träger-/Originalfoto der hier angebotenen Uniform. 
  • ID Papiere als Teil der "Polish 1st Armoured Division"[Besetzungshilfskräfte] vom 20.11.1946(Alfhausen/DE). 
  • Eintrittserklärung als Freiwilliger im britischen Neusiedlungs-Militärprogramm "The Polish Resettlement Corps" vom 22.02.1947.

Orden: Medaille "POLSKA SWEMU OBRONCY" & Paratrooper Anstecknadel.

Historisch einmaliger Komplettnachlass eines Überlebenden der 1st Polish Independent Parachute Brigade, einer polnischen Exil/Elite-Einheit, welcher über 60 Jahre nach Kriegsende "...für ihre ausgezeichnete Tapferkeit, Geschicklichkeit, Loyalität und Pflichterfüllung während der Operation Market Garden."(17.September 1944 - 25.September 1944) einer der höchsten & ältesten militärischen Ehrenorden der Welt verliehen wurde.

Historie: Die 1.Samodzielna Brygada Spadochronowa(1st Polish Independent Parachute Brigade) war eine polnische Fallschirmjägerbrigade im Zweiten Weltkrieg. Sie wurde im September 1941 in Schottland aufgestellt und umfasste 2300 Freiwillige, die meisten Flüchtlinge aus Polen. Sie war Teil der polnischen Exilregierung der polnischen Streitkräfte im Westen, kommandiert von Generalmajor Stanislaw Sosabowski. Militärischer Zweck der Brigade war die Unterstützung und das Führen einer erhofften, eventuell aufsteigenden polnischen Untergrundarmee gegen die Deutschen.

Auf Druck der britischen Regierung hin, welche der polnischen Exilregierung kurz zuvor noch englische Luftunterstützung in Warschau verweigerte, wurde die Brigade im September 1944 zur Unterstützung der "British 1st Airborne Division" in das Kampfgeschehen um die "Operation Market & Garden" geschickt, mit katastrophalen Verlusten für die Polen. Dennoch bewährten sich die Reste der Einheit vorbildlich im Kampf; während der Schlacht um Arnheim war es Teilen der Brigade gelungen den Niederrhein zu überqueren und 2500 deutsche Truppenteile zum Rückzug zu bewegen. Aus politisch komplexen Gründen(Russland), wurde der eigentliche Sinn der Brigade - ein freies Polen - nach Kriegsende von den Siegermächten letzendlich verraten und die überlebenden Mitglieder der Einheit von der Siegesparade in London ausgeschloßen. Am 30 Juni 1947, als Teil der "Polish 1st Armoured Division" stationiert in Norddeutschland, wurde die Brigade aufgelöst und viele ihrer Mitglieder landeten in englischen Konzentrationslagern("Displaced Persons Camp"), welche teilweise bis 1969 betrieben wurden und Familienzusammenführungen ermöglichten. Eine Vielzahl der polnischen Soldaten und ihrer Angehörigen emigrierten mit Hilfe der britischen Regierung in die westliche Welt, oder verblieben im englischen Exil und kehrten nicht in das kommunistische Nachkriegspolen zurück.

Am 09.Dezember 2005, zum ersten mal seit 1952, wurde Überlebenden der Brigade, "in Anerkennung ihrer Kriegsanstrengungen um die Befreiung der Niederlande" mit dem "Militär-Wilhelms-Orden" der höchste Militärverdienstorden des niederländischen Könighauses verliehen.

Unzensierte Bilder auf Anfrage

Weiterführende Links zu "Polen WWII FJ Komplettnachlass "1st.Polish Independent Parachute Brigade""
Zuletzt angesehen